Der Hund ist, was er frisst, oder: Wie finde ich ein gutes Fertigfutter?

Wer durch die Futtermittel-Regale schlendert, findet eine riesige Auswahl an Trocken- und Nassfutter für Hunde. Schaut man allerdings auf die Rückseite der Packung, versteht man oft nur Bahnhof.
Wir bringen Licht ins Dunkel und klären, was Begriffe wie Einzel-, Ergänzungs- oder Alleinfuttermittel bedeuten, was der Unterschied zwischen offener und geschlossener Deklaration ist. Wieviel Lamm ist eigentlich in einem Futter “mit Lamm” enthalten und was verbirgt sich in der Zutatenliste unter der Angabe “Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse”? Was muss auf einer Futterpackung überhaupt deklariert sein – und was eben nicht? Und warum ist Leinöl als Futterzusatz nicht unbedingt die beste Wahl?
Wer möchte, darf gerne eine (leere) Verpackung oder ein Foto davon mitbringen und wir schauen uns gemeinsam an, was drin ist.

Datum: Do., 18.01.2024 – verschoben auf 05.02.2024!
Beginn: 18 Uhr
Dauer: 3 Unterrichtseinheiten (á 45 min)
Ort: VHS – Raum 2
Hauptstraße 22
74821 Mosbach
Kosten: 17,00 € zzgl. optionales Skript 3,00 Euro
ab 8Teilnehmenden (bei geringerer Teilnehmerzahl höhere Gebühr)

Hier geht’s direkt zur Anmeldung

 

Datum: Mi, 10.04.2024
Beginn: 18 Uhr
Dauer: 3 Unterrichtseinheiten (á 45 min)
Ort: VHS – Raum 2
Hauptstraße 22
74821 Mosbach
Kosten: 17,00 € zzgl. optionales Skript 3,00 Euro
ab 8Teilnehmenden (bei geringerer Teilnehmerzahl höhere Gebühr)

Hier geht’s direkt zur Anmeldung