Heute ist Welttag des Schlafes

Schläft euer Hund genug?
Je nach Alter schlafen Hunde bis zu 22 Stunden. Kinder und Senioren brauchen mehr Schlaf als erwachsene Hunde – das ist wie bei uns Menschen. Ausreichend Schlaf ist wichtig, sonst kann der Hund (und übrigens auch der Mensch 😉) überdreht, nervös, reizbar, unkonzentriert und letztendlich auch krank werden.

Wo schläft euer Hund?
Es gibt nicht DEN EINEN ULTIMATIVEN Schlafplatz. Jeder Hund hat seine eigenen Vorlieben. Pauschal kann man jedoch sagen, dass das „Bett“ ausreichend Platz bieten sollte, dass der Hund sich auch mal ausstrecken kann (wenn er denn möchte), bequem und weich genug sollte es auch sein. Der jeweilige Ort sollte ruhig aber doch in der Nähe der Menschen sein. Manche Hunde mögen das Gemütliche einer Höhle und fühlen sich in einer Box oder einem Kennel sehr wohl. Man muss die Türe ja nicht schließen.

Paula schläft sehr gerne abends bei uns auf der Couch. Gerne mit Körperkontakt und zusammen mit uns unter einer Decke. In unser Bett darf sie nicht, aber sie schläft in ihrer Box direkt daneben. Tagsüber liegt sie auch gerne in ihrer Box, die im Esszimmer steht.

Wo schläft euer Hund am liebsten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s